Editorial April 2017

 

Foto: privat

Liebe Mitglieder, liebe Freunde,

 

jetzt ist es offiziell: Die Volksbühne wird „bodenständig“! Während der Sommerpause im August 2017 zieht die Geschäftsstelle in der Rathausstraße 2 aus dem ersten Stock ins Ladenlokal im Erdgeschoss. Dieses ist etwas größer als unsere bisherigen Räumlichkeiten. Vor allem aber ist es sichtbarer und leichter zugänglich. Die Geschäftsstelle, und insbesondere unser 1. Vorsitzender Gerd Müller, haben sich sehr für den Umzug ins Erdgeschoss eingesetzt. In den nächsten Monaten wird unser Vermieter den dort freigewordenen Laden behutsam modernisieren, sodass wir Sie pünktlich zur neuen Spielzeit in schöner neuer Umgebung begrüßen können. Für Sie wird sich dadurch nichts ändern – außer vielleicht, dass Sie neben der guten Beratung durch Frau Reimer und Frau Wolff einen weiteren Grund haben, bei uns vorbeizuschauen...

Offiziell ist auch der Spielplan des Theaters für die Spielzeit 2017/2018. Gespannt sein dürfen wir dabei nicht nur auf die Vervollständigung des „Rings“ und auf Feridon Zaimoglus „Luther“ im Schauspielhaus. Es finden sich noch so einige weitere Highlights in der erneut anspruchsvollen Auswahl. Alle Stücke und Premierentermine finden Sie unter dem Hauptmenüpunkt „Spielplan Theater Kiel 2017/2018“. Ausführliche Infos folgen im Mai.

Genug Zukunftsmusik! Die aktuelle Spielzeit hat auch noch einiges zu bieten. Dabei denke ich nicht nur an die noch ausstehenden Premieren in Oper und Schauspielhaus, ich denke auch an die Sommeroper „Turandot“. Außerdem denke ich natürlich an unsere Volksbühnen-Veranstaltungen:

Am 24. April 2017 liest Horst Stenzel im Ratskeller aus dem Werk Hans Falladas, der vor genau 70 Jahren starb. Am 8. Mai 2017 besucht uns das Berliner Kabarett-Duo „Kaiser & Plain“ und am 19. und 20. Mai 2017 laden Horst Stenzel und Jule Nero zum Balladen- und Gedichtabend auf die Hansekogge. Caroline du Bled & scorbüt kommen am 12. Juni 2017 ins Opernfoyer und bringen deutsch-französische Rio-Reiser-Interpretationen mit.

Karten erhalten Sie per Telefon oder Mail – ACHTUNG neue Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – und selbstverständlich auch direkt in unserer Geschäftsstelle – bis zum Sommer noch im ersten Stock.

Wir sehen uns im Theater

Ihr Kristof Warda
2. Vorsitzender
und das Team der Volksbühne Kiel e. V.