polnisches theater

POLNISCHES THEATER KIEL

Düppelstraße 61 a

Das polnische theater Kiel unter Leitung von Tadeusz Galia setzt in der Kieler Theaterszene besondere und anspruchsvolle Akzente. Ein kleines Theater, das unbedingt die Unterstützung der Zuschauer braucht. Gespielt wird immer in deutscher Sprache. Der Name "polnisches theater" ist gewählt worden, weil das Theater von polnischen Exilanten gegründet wurde, die in der Zeit der Diktatur ihr Land verlassen haben.

 

Günstiger Volksbühnenpreis: 18 €

  

 

Gimpel der Narr


von Isaac B. Singer


"Gimpel der Narr" ist die Geschichte eines einfältigen Mannes, der sich in seiner Gutgläubigkeit von seinen Mitmenschen  ausnutzen und verspotten lässt. Er geht ein Leben lang auf das  böse Spiel der anderen ein und lässt sich demütigen, ohne jemals den Glauben an das Gute im Menschen zu verlieren. Wenn er nicht weiter weiß, holt er sich Rat bei seinem Rabbi. Der aber speist ihn mit edlen Weisheiten ab, die dem Gimpel kaum helfen können. So bestätigt der Rabbi den armen Gimpel in seinem selbstlosen Duckmäusertum, anstatt ihm zu einem gesunden Egoismus zu verhelfen.

 

Sa    05.08.17    20 Uhr
Sa    12.08.17    20 Uhr

Sa    19.08.17    20 Uhr    
Sa    26.08.17    20 Uhr