Gala

Schauspiel- & Ballettrevue 2017

Foto: Olaf StruckDie neue Konzeption der Schauspiel- & Ballettrevue begeistert das Publikum. Die Gala steht am Sonntag, 14. Mai 2017, um 18 Uhr auf dem Programm. Es gibt nur eine Vorstellung. Beeindruckende Ballett-Überraschungen und Schauspiel vom Feinsten sind zu sehen. Das Programm im Detail steht noch nicht fest. Es ist wieder die „Wundertüte“ von Daniel Karasek und seinem Team. Dabei wird das Theater bereits einen Ausblick auf die neue Schauspiel-Spielzeit geben. Lassen Sie sich überraschen.

Termin:    

Sonntag, 14. Mai 2017, 18 Uhr

Schauspielhaus Kiel

Preise:
Mitglieder:     I  29,70 €, II  24,60 €, III  20,80 € IV  13,90 €
Gäste:          I  32,70 €, II  27,60 €, III  23,80 € IV  17,90 €

 

Volksbühnengala 2017/2018

im Kieler Schloss

Foto: Olaf Struck

Absolutes Highlight zum Spielzeitbeginn ist die Volksbühnengala: Internationale Stimmen, glanzvolle Arien und Musik zum Dahinschmelzen. Die Volksbühnengala ist seit Jahren der absolute Renner im Kieler Opernprogramm, diesmal am Samstag, 23. September 2017, 20 Uhr, wieder im Kieler Schloss.

Mit internationalen Gästen werden in der Volksbühnengala die wichtigsten Inszenierungen der neuen Spielzeit vorgestellt. Die Übersicht über den Spielplan finden Sie bereits auf der Seite 13.

Generalintendant Daniel Karasek, Generalmusikdirektor Georg Fritzsch und Operndirektor Reinhard Linden werden ein glanzvolles Programm zusammenstellen. Für das Ensemble ist es der Auftakt, sich auf die neue Spielzeit einzustellen. Auch die neuen Sängerinnen und Sänger werden vorgestellt.

Termin:    

Samstag, 23. September 2017, 20 Uhr

Kieler Schloss

Preise:
Mitglieder:     I  37,90 €, II  32,80 €, III  27,50 €, IV  19,50 €
Gäste:          I  41,50 €, II  36,30 €, III  30,50 €, IV  22,90 €

 

Rückblick Volksbühnengala 2016/2017

So schön wie nie!

Vielversprechender Start in die Opernsaison –
Ein Bericht von Kristof Warda

Die Theaterferien sind vorbei, die Spielzeit kann beginnen: Die traditionelle Volksbühnengala von Theater und Volksbühne Kiel gab im Kieler Schloss den Startschuss für die Saison 2016/17. Schauspielerin Yvonne Ruprecht und Musikdramaturg Ulrich Frey führten souverän kurzweilig durch den abwechslungsreichen Abend voller Highlights der kommenden Foto: Olaf StruckSaison.

Das Publikum erlebte spielfreudige Kieler Philharmoniker und sehr gut aufgelegte Sänger. Besonders beeindruckte der Bariton Stefano Meo mit „Cortigiani, vil razza dannata“, der herzzerreißenden Arie des Rigoletto aus der gleichnamigen Oper von Giuseppe Verdi, die am 9. Oktober Premiere feiern wird. Eröffnet wird die Spielzeit am 24. September mit Giacomo Meyerbeers Oper „Die Hugenotten“, die erstmals an der Förde zu sehen sein wird.

Unter der souveränen Leitung des neuen 1. Kapellmeisters Daniel Carlberg schürten stimmgewaltiger Chor, starke Solisten und wirbelnde Philharmoniker die Vorfreude auf das Monumentalwerk.

Nach der Pause stand die zweite Spielzeithälfte im Fokus. Das neue Ensemblemitglied Matteo Ferretti stellte sich mit der Arie des Lord Sidney „Invan strappar dal core“ aus Gioachino Rossinis „Die Reise nach Reims“ (Premiere am 28. Januar 2017) dem Kieler Opernpublikum vor, und Marion Ammann sang als Brühnilde Ausschnitte aus „Siegfried“, dem am 11. März 2017 Premiere feiernden dritten Teil von Richard Wagners vierteiligen Ring des Nibelungen.

Foto: Marco Ehrhardt

Das Kieler Ensemble entließ das begeisterte Publikum mit dem imposanten Chor „Les voici! Voici la quadrille!“ aus George Bizets Oper Carmen, die letzte Spielzeit im Opernhaus zu sehen war, beschwingt in den regnerischen Kieler Abend.

Wegen Bauarbeiten im Opernhaus musste die Volksbühnengala dieses Jahr ins Kieler Schloss verlegt werden. Generalmusikdirektor Georg Fritzsch und der 1. Vorsitzende der Volksbühne Kiel Gerd Müller nutzten ihre gemeinsame Begrüßung, um ihre Forderung nach einem „einer Landeshauptstadt angemessenen Konzertsaal“ zu bekräftigen.

Die 1895 gegründete Volksbühne Kiel ist als gemeinnütziger Verein die größte Theaterbesucherorganisation Schleswig-Holsteins und arbeitet eng mit dem Theater Kiel zusammen. Für ihre Mitglieder bietet die Volksbühne günstige Theaterbesuche in Kiel, Schleswig-Holstein und Hamburg an und organisierte darüber hinaus eigene Lesungs- und Konzertreihen.

Im nächsten Jahr wird die Volksbühnengala zum Auftakt der Spielzeit wieder im Kieler Opernhaus über die Bühne gehen.

 

 Fotogalerie

Volksbühnengala 2012/2013 im Opernhaus

 

VB_Gala_2012_008

VB_Gala_2012_007

VB_Gala_2012_024

VB_Gala_2012_035

 

Fotogalerie

Volksbühnengala 2011/2012 im Opernhaus

 

Fotogalerie der Volksbühnengala im Opernhaus